Alle Informationen zur Swiss Abilities

Die Messe mit Impulsen für ein selbstbestimmtes Leben

Hier finden Sie alle Informationen zur Swiss Handicap

PorträtAnreise Swiss Abilities AG Advisory Board Kontakt

Die Swiss Abilities – mehr als eine Messe

Die Swiss Abilities ist die nationale Messe zur Förderung eines selbstbestimmten Lebens. Sie zeigt die Vielfalt, unterstützt die Gleichstellung und stärkt die Teilhabe von Menschen mit besonderen Fähigkeiten und Bedürfnissen.

Die Swiss Abilities greift Themen rund um das Leben mit einer geistigen, körperlichen, psychischen oder sensorischen Behinderung auf. Sie ist ein Marktplatz und bietet Informationen, Vernetzung, Inspirationen und Erlebnisse. Die Aussteller zeigen innovative Produkte und Dienstleistungen, beraten individuell und ermöglichen das Ausprobieren verschiedenster Hilfsmittel.

Dank einem abwechslungsreichen Event- und Vortragsprogramm sowie spannenden sportlichen Aktivitäten zum Mitmachen wird die Swiss Abilities zu einem Highlight für alle.

Anreise

Mit dem Auto

Verlassen Sie die Autobahn A2 bei der Ausfahrt Luzern-Horw. Um das Messegelände finden Sie diverse Parkmöglichkeiten. Die Parkplätze sind kostenpflichtig. Für Reisende mit einer Behinderung steht der Parkplatz P2 zur Verfügung.
 
Achtung: Aufgrund anderer Veranstaltungen rund um das Messegelände ist die Anzahl Parkplätze beschrenkt. Bitte reisen Sie wenn möglich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Mit dem öffentlichen Verkehr

Ab Bahnhof Luzern fahren Sie mit der S-Bahn im Viertelstundentakt los (Abfahrt jeweils um xx.12, xx.27, xx.42 und xx.57 Uhr) und steigen 2 Minuten später direkt an unserer Haltestelle Allmend/Messe aus. Mit der Buslinie 20 erreichen Sie die Messe ab Bahnhof Luzern in 8 Minuten.
 

Reisende mit einem Handicap

Falls Sie mit der Bahn nach Luzern fahren möchten, wenden Sie sich am besten an das SBB Call Center Handicap. Rufen Sie an, und Ihre Ein- und Ausstiegshilfe wird organisiert oder Sie erhalten alle Auskünfte, damit Sie Ihre Reise optimal planen können.

Niederflurangebote, die von Personen mit eingeschränkter Mobilität autonom und spontan benützt werden können, finden Sie im Internet unter hier.

Das SBB Call Center Handicap erreichen Sie täglich von 6 bis 22 Uhr. Gratisnummer 0800 007 102 (in der Schweiz), vom Ausland +41 51 225 78 44 (kostenpflichtig), per E-Mail und online www.sbb.ch/handicap.

Ab dem Bahnhof Luzern bringen die Zentralbahn, Busse und ein TIXI-Shuttle die Besucher zum Messegelände.

Swiss Abilities AG

Transparenz schaffen, aktuelle Themen auf den Tisch bringen und Menschen mit Behinderung bessere Lebensbedingungen ermöglichen – was im Jahr 2012 bei der Gründung der Swiss Handicap AG zentral war, ist auch heute noch aktuell.

Mit der Swiss Handicap haben das Gründungsteam René Plaschko, Fiore Capone, Mauro Aversa und Ewa Ming eine Plattform geschaffen für Menschen mit Behinderung, deren Angehörigen sowie Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen.

Seit dem Jahr 2017 liegt die operative Umsetzung der Swiss Handicap bei der Messe Luzern. 

Fiore.jpg (0 MB)

Fiore Capone

Initiant

Plaschko.jpg (0 MB)

René Plaschko

Initiant

Aversa.jpg (0.1 MB)

Mauro Aversa

Initiant

Advisory Board

Damit wir die Swiss Abilities erfolgreich gestalten können, arbeiten wir eng mit zentralen Akteuren der Branche zusammen. Sie unterstützen uns, wichtige Trends und aktuelle Themen an der Swiss Abilities abzubilden.

Folgende Personen sind im Advisory Board vertreten*:

  • Monika Baumann, Geschäftsleitung Otto Bock Schweiz AG
  • Fiore Capone, Initiant Swiss Handicap und Geschäftsführer Active Communication
  • Franco De Luca, Co-Präsident Sektion Rehabilitation, Swiss Medtech
  • Monika Dudle-Ammann, Direktorin Ausgleichskasse Nidwalden, IV-Stelle 
  • Daniel Gelbart, Geschäftsführer Gelbart AG | ORTHO-TEAM AG
  • Jahn Graf, Moderator und Podcaster
  • Hanni Kloimstein, PluSport, Stv. CEO / Bereichsleiterin Inklusion
  • Olivia Mächler, Geschäftsleiterin Stiftung Phönix
  • Dr. Oliver Stoller, Leiter Rehabilitation Engin. and Science Center ETH Zürich
  • Roland Studer, Präsident Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband SBV

*Das Advisory Board ist noch nicht vollständig und wird laufend ergänzt.

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie ein individuelles Angebot oder haben Sie Fragen zu den Preisen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Foto Barbara Kretz

Barbara Kretz

Messeleiterin

E-Mail

Foto Myrta Furrer

Myrta Furrer

Messekoordinatorin

E-Mail